MrSpinnert von MrSpinnert, vor 48 Jahren
Kain (1973)

„Kain“ ist ein Drama von Dietmar Schönherr, der das Buch schrieb und Regie führte, aus dem Jahr 1973.

Synopsis: „Kain“ findet an einer Grenze statt: an jener Grenze, die die Welt teilt. Ein junger Mann will die Grenze überschreiten, weil er zu einem Mädchen will, das er liebt. Er bezahlt seinen Versuch mit dem Leben, denn es ist verboten, diese Grenze zu überschreiten, man erschießt ihn und er stirbt qualvoll, von beiden Seiten von Menschen beobachtet, die selbst im Zuge ihres Lebens schuldig geworden sind, alle das Kainsmal auf der Stirn tragen. Sie alle erklären sich unschuldig und außerstande einzugreifen …

Darsteller:

  • Dieter Schidor
  • Susanne Granzer
  • Joachim Regelien
  • Klaus Grünberg
  • Uwe Falkenbach
  • Herbert Mako
  • Silva Medved
  • Jörg Schleicher
  • Peter Hey
  • Bibiane Zeller
  • Anton Duschek
  • Julia Gschnitzer
  • Gerhard Klingenberg