• Film
  • Mord mit Aussicht – Folge 38
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 6 Jahren
Mord mit Aussicht – Folge 38

Tod eines Roadies ist die 38. Folge der Kultkrimiserie Mord mit Aussicht von Lars Jessen nach dem Drehbuch von Sebastian Schultz und Benjamin Hessler aus dem Jahr 2014.

Die Band „Fraktus“ bestehend aus Torsten, Dickie und Bernd, macht nach ihrem Auftritt bei „Rock am Ring“ Station in Hengasch, was in einer wilden und drogenreichen Party im Gasthof Aubach mündet. Und mitten drin Sophie und Schulte. Am nächsten Morgen wacht Sophie auf: Filmriss! Und zu allem Übel steckt Roadie Gonzo tot in den Rabatten. Seine schwangere Freundin Cherry ist am Boden zerstört. Sophie hat während ihrer Ermittlungen alle Hände voll damit zu tun, die kindischen Egomanen von „Fraktus“ in den Griff zu kriegen und den Fall zu lösen. Was ihr nicht gerade leicht fällt, schließlich kann sie sich an nichts erinnern. Dietmar hingegen hat sich selbst den Floh ins Ohr gesetzt, dass er der uneheliche Sohn von Zielonka sein könnte, denn seit seine Mutter bei seinem ehemaligen Chef wohnt, vertragen sich die beiden Herbstzeitlosen auffällig gut miteinander und schwärmen vor allem in den höchsten Tönen von der Vergangenheit. (Sendetext ARD)

Mord mit Aussicht – Folge 38 – Tod eines Roadies