Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 108 Jahren
Pavilionens hemmelighed (1916)

„Pavilionens hemmelighed“ ist ein Stummfilm-Krimi aus dem Jahr 1916 von Karl Mantzius. Das Drehbuch von Carl Theodor Dreyer basiert auf dem Roman von Viggo Cavling.

Alternativtitel: (Die goldene Kugel)
Titel weltweit: Secret of the Pavillions (dt.: Das Geheimnis des Pavillons)

Mit dänischen Zwischentiteln

Opdageren, cand. jur. Karl Frank venden hjem fra en Tjenesteresje i Udlandet. Paa Rejsen stifter han Bekendtskab med Komtesse Margit, der er ledsaget af sin Broder, Grev Kuno v. Kral.

Om natten tager juvelereren og Karl Frank tyven på fersk gerning, men tyven er snarrådig, og et øjeblik efter et både juvelereren og Karl Frank bagbundne. Ovenpå ærgerlsen tager Karl Frank imod en invitation om et par dages ophold på søstrene v. Krals gods. Her bliver han mere og mere forelsket i Margit, og han frier til hende, men derved pådrager han sig broderens vrede, og han forbydes adgang til slottet. Karl Frank kan dog ikke undvære Margit, og han lister sig ind bag hegnet. Her overmandes han af en hund – og greven.

  • Herr Dr. phil. Karl Mantzius – Grev Kuno von Kral
  • Frk. Vita Blichfeldt – Margit, Komtesse, hans Søster
  • Herr Svend Aggerholm – Karl Frank, cand. jur. Opdager

Der Detektiv, cand. jur. Karl Frank kehrt von einer Geschäftsreise ins Ausland nach Hause zurück. Auf seiner Reise trifft er Gräfin Margit, die von ihrem Bruder, Graf Kuno v. Kral, begleitet wird.

In der Nacht ertappen der Juwelier und Karl Frank den Dieb auf frischer Tat, aber der Dieb ist einfallsreich und einen Moment später sind sowohl der Juwelier als auch Karl Frank gefesselt. Zu allem Überfluss nimmt Karl Frank eine Einladung an, ein paar Tage auf dem Anwesen der Schwestern Kral zu verbringen. Dort verliebt er sich immer mehr in Margit und macht ihr einen Heiratsantrag, doch damit zieht er sich den Zorn seines Bruders zu und darf das Schloss nicht mehr betreten. Karl Frank kann jedoch nicht auf Margit verzichten und schleicht sich hinter den Zaun. Dort wird er von einem Hund überwältigt – und vom Grafen.

Darsteller:

  • Herr Dr. phil. Karl Mantzius – Graf Kuno von Kral
  • Fräulein Vita Blichfeldt – Margit, Gräfin, seine Schwester
  • Herr Svend Aggerholm – Karl Frank, Detektiv