• Kabarett
  • 16. Politischer Aschermittwoch
  162
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Jahren
16. Politischer Aschermittwoch

Gipfeltreffen der Satire in Berlin – 16. Politischer Aschermittwoch mit Sarah Bosetti, Josef Brustmann, Fatih Cevikkollu, Nils Heinrich, Georg Schramm und Arnulf Rating.

Am Aschermittwoch ist es wieder so weit: in Berlin trifft sich Deutschlands Kabarett-Elite zur satirischen Abrechnung mit der aktuellen Politik – weltweit und bei WDR 5.

Was ist los in Deutschland? Was in der Welt? Wird alles immer irrer oder war das schon immer so irre? Zerschreddert sich gerade das Parteiensystem und ist den Volksparteien nicht schon längst das Volk abhandengekommen? Höhepunkt der politischen Grotesken war immer schon der Aschermittwoch, den die Parteien vor und für ihre Gefolgschaft inszenierten. Dagegen treten die besten Satiriker der Republik an. Seit nun 16 Jahren gibt es den Politischen Aschermittwoch in Berlin, der alljährlich eine geballte Ladung Satire gegen die feinverstaubte Vernebelung aus der Politik setzt.

Klare Worte sind in diesen Zeiten eine erfrischende Notwendigkeit. Außerparlamentarisch, parteifrei und gnadenlos analysieren Deutschlands schärfste Zungen beim 16. Politischen Aschermittwoch die Lage der Nation. Mit dabei sind bei der diesjährigen Kabarett-Abrechnung Sarah Bosetti, Josef Brustmann, Fatih Cevikkollu, Nils Heinrich und Georg Schramm. Gastgeber und Moderator ist Arnulf Rating. Musik kommt von Andrej Hermlin and is Swing Dance Band.