• Kabarett
  • Fassadenkunst – ein ungewöhnlicher Kunststreit
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 5 Monaten
Fassadenkunst – ein ungewöhnlicher Kunststreit

In Coburg tobt ein ungewöhnlicher Kunststreit: Es geht um eine Fassade der ehemaligen Bonbonfabrik im Stadtzentrum; der Eigentümer möchte hier ein Kunstwerk spendieren: Über 10 Meter hoch, ein Treppengewölbe mit Königin Victoria und Prinz Albert. Doch das geplante Kunstwerk gefällt nicht jedem, und weil auch die Stadt vorerst ein Veto eingelegt hat, wird nun überall in Coburg über die Grund-Fragen der Kunst gestritten.

Fassadenkunst – ein ungewöhnlicher Kunststreit | quer vom BR