• Kabarett
  • Hilft uns Urin aus der Düngemittelkrise?
MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Hilft uns Urin aus der Düngemittelkrise?

Der Ukraine-Krieg stellt auch Bayerns Bauern vor große Probleme: Düngemittel, die aus Stickstoff, Phosphor und Kali bestehen, sind rar und teuer geworden, denn Russland hat den Export stark eingeschränkt. Um das Vier- bis Fünffache sind deshalb die Düngerpreise gestiegen. Nun besinnen sich Experten auf einen uralten Rohstoff, vor dem wir normalerweise die Nase rümpfen: menschlichen Urin. Eine Phosphatabtrennung in Kläranlagen wie in Erlangen oder Toiletten, die Festes und Flüssiges trennen, könnten den Düngernotstand lindern. quer hat rund um die Kloschüssel recherchiert.

Hilft uns Urin aus der Düngemittelkrise? | quer vom BR