• Kabarett
  • Streit um Waffenrecht – von Kriegswaffen und Armbrüsten
MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Streit um Waffenrecht – von Kriegswaffen und Armbrüsten

Aufregung unter Bayerns Schützen: Das Waffenrecht soll verschärft werden, ein Ministeriumsentwurf sieht strengere Regeln für Schreckschusspistolen und halbautomatische Waffen vor. So soll unter anderem verhindert werden, dass sich Reichsbürger mit kriegsähnlichen Waffen ausstatten. Doch die neuen Regeln könnten auch Sportschützen einschränken, die z. B. mit traditionellen Armbrüsten schießen. Verfassungsfeinde können dagegen in vielen Fällen noch Waffen erwerben. Erweckt die angekündigte Verschärfung nur den Eindruck, dass Deutschland sicherer wird?

Streit um Waffenrecht – von Kriegswaffen und Armbrüsten | quer vom BR