Amazon.de Widgets
  91
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 7 Jahren
Stratmanns vom 11.10.2014

Stratmanns vom 11.10.2014 mit Ludger Stratmann und seinen Gästen Anka Zink, Hennes Bender, Richard Rogler sowie Beate Abraham, Daniela Lebang und Andreas Etienne.

Da staunt Wirt Jupp: Mutter Schagalla hatte ein geistiges Erweckungserlebnis, nennt sich jetzt Madame Medusa und kann wahrsagen. Allerdings besteht sie weiterhin auf ihrem Pils: „Ich bin ja ein heiliges Orakel, aber gefangen im Körper einer Essener Thekenschlampe.“

Jupp hat sich für seine Gäste besonders schick gemacht und sich ein grell orangefarbenes Jackett gekauft, das die Verkäuferin nur für ihn bestellt hat: „Dat traut sich in Bottrop eh keiner außer dir anzuziehen.“ Kellner Andreas Etienne ist von seiner Freundin rausgeworfen worden. Er hatte einen Damenkegelclub bedient, kam mit Knutschflecken und nach 4711 riechend nach Hause, und es gab Anrufe mit der Frage nach dem Hengst in der blauen Schürze. Jetzt schläft er bei Tamara auf einem alten, zerschlissenen Sofa und hat „Rücken“.

Stammgast Richard Rogler tritt mit einer Schwimmweste auf. Er ist über eine Kölner Rheinbrücke gefahren. Die sind inzwischen alle so marode, dass die Westen Pflicht sind. Es heißt ja auch: „Über sieben Brücken musst Du gehen.“ Weitere Gäste sind die Grand Dame des Kabaretts, Anka Zink aus Bonn, die den Zuschauern die Tücken des Wintersports nahebringt, und der Bochumer Wirbelwind Hennes Bender, der sich mit dem Alter, Peer Steinbrück, Pfirsichen im Supermarkt und der NSA beschäftigt – und das alles in nur fünf Minuten.