272
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 4 Monaten
AURA (2019)

AURA von Timm Völkner gibt einen verstörend emotionalen Einblick in die düstere Welt eines Migränepatienten. 15 % der Weltbevölkerung haben bereits unter Migräne gelitten, was sie zur dritthäufigsten Krankheit auf dem Planeten macht. Dass Migräne mehr bedeutet, als nur Kopfschmerzen zu haben, ist einer großen Mehrheit der Menschen nicht bewusst. Verstörend ambivalent und im Gewand eines Liebesbriefes an diese Krankheit erzählt der animierte Kurzfilm AURA von Timm Völkner eine Geschichte aus der düsteren Welt eines Migränepatienten.

Regie/Gestaltung/Animation: Timm Völkner
Ausführende Produzentin: Fabienne Prieß
Filmmusik: Andreas Skandy
Sounddesign: Jan Brett
Zusätzliche Animation: Ryoji Yamada
Produktionsfirma: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Erzählerin/Sprecherin: Marisa Wojtkowiak

AURA wurde als Diplomprojekt im Aufbaustudiengang Motion Design an der Filmakademie Baden-Württemberg realisiert. Die betreuenden Dozenten von Timm Völkner waren Prof. Dr. Heike Sperling und Alexander Hanowski.


AURA by Timm Völkner provides a disturbingly emotional insight into the grim world of a patient suffering from migraine. 15% of world population have already suffered from migraine, which makes it the third most common disease on the planet. A large majority of people are anaware of the fact that migraine means more than having a headache. Disturbingly ambivalent and in the guise of a love letter to this illness, the animated short AURA by Timm Völkner tells a story from the grim world of a migraine patient.

Director/Design/Animation: Timm Völkner
Executive Producer: Fabienne Prieß
Film Music: Andreas Skandy
Sounddesign: Jan Brett
Additional Animation: Ryoji Yamada
Production Company: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Narrator/Voice Actor: Marisa Wojtkowiak

AURA was realized as a diploma project in the postgraduate study course Motion Design at Filmakademie Baden-Wuerttemberg. Timm Völkner’s supervising lecturers were Prof. Dr. Heike Sperling and Alexander Hanowski.