30
MrSpinnert von MrSpinnert, 4 Wochen her
Dieter Hallervorden beim Großen Kleinkunstfestival 2021

Als Autor und Schauspieler gründete Dieter Hallervorden 1960 das satirische Kabarett „Die Wühlmäuse“, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist. 1968 entdeckte ihn das Fernsehen. In dem berühmten TV-Film „Das Millionenspiel“ spielt er einen eiskalten Killer, in dem Psycho-Thriller "Der Springteufel“ einen manischen Tramper.

Dem breiten Publikum wurde Dieter Hallervorden als Komiker bekannt durch die satirische NDR-Reihe „Abramakabra“ und die SDR-Slapstick-Serie „Nonstop Nonsens“, die bis heute zu seinen größten Fernseherfolgen zählt.

Im Januar 1992 kehrte Dieter Hallervorden zu seinen Wurzeln, dem politischen Kabarett, zurück. Er gründet die Filmgesellschaft „HALLiWOOD“ und produzierte fast 100 Folgen der Satire-Serie „Hallervordens Spott-Light“ im Ersten.

Im Juni 2001 rief er das 1. Berliner Kleinkunstfestival ins Leben, das seit Sommer 2004 nunmehr als „Das große Kleinkunstfestival“ im Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ stattfindet und vom RBB live ausgestrahlt wird.

Das große Kleinkunstfestival 2021 mit Dieter Hallervorden