MrSpinnert von MrSpinnert, vor 10 Monaten
Heinrich del Core im Talk mit Ringlstetter

Heinrich del Core ist „stolzer Italo-Schwabe“. Oder „echter Halb-Italiener“. Oder „halber Rest-Italiener“. Auf jeden Fall ist er höchst unterhaltsam und spart nicht an bezauberndem Charme, wenn er über späte Polizeikontrollen, spannende Saunabesuche, spaßige Darmspiegelungen (er hat sich zu Recherchezwecken extra einer unterzogen) oder spontane Einverständniserklärungen vor dem Sex in Schweden sinniert. Der gebürtige Rottweiler, Sohn einer Schwäbin und eines Süditalieners und Vater von drei Kindern, interessierte sich bereits 1995 trotz gelernten Zahntechnikerberufes mehr für Comedy und Zaubertricks und hängte nur fünf Jahre später seinen Kittel an den Nagel – um sich dafür sukzessive unzählige Kleinkunstpreise an die Wand zu hängen. Aktuell tourt er mit seinen knallroten Schuhen und seinem fulminanten Programm: „Glück g’habt!“ durch Deutschland. Hier verrät er unter anderem, „wie, man wenn man in Mexiko im Schlaf überfallen wird, man gesund aus der Nummer wieder ’rauskommt“.

Heinrich del Core im Talk | Ringlstetter | BR Kabarett & Comedy

Mehr Comedy …