• Kategorien
  • Comedy
  • JAZZ(T) ist Kunst – Peter und Caroline Bacharach in ihrer Privatsammlung
  245
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 11 Monaten
JAZZ(T) ist Kunst – Peter und Caroline Bacharach in ihrer Privatsammlung

Peter und Caroline Bacharach besitzen Deutschlands größte private Sammlung moderner Kunst. Und – sie wohnen in ihr. Jeden Tag leben sie zwischen Inspiration und Herausforderung. Was sie – neben ihrer Liebe zur Kunst – außerdem verbindet: Die Liebe zum Jazz.
In einem intimen Zwiegespräch am Frühstückstisch sinniert das Power-Couple über den Wert von Ritualen, die auratische Haptik des Jazz – und den Sehnsuchtsort Heimat.

  • Prolog auf der Couch
  • Der Jazz als verbindendes Element
  • Sehnsuchts- und Heimatort Schießbude
  • Wertewandel in der Kunst
  • Zeremonie und Ritual: Jam-Session deluxe
  • Epilog

Freunde und Brokkolis. Das ist unser 1111. Video. What the F.
1111 Videos – höchste Zeit und höchstes Bedürfnis, einmal Danke zu sagen, all denen, die sicht- und unsichtbar Teil von Luksan Wunder sind: Allen … / die sich vor, hinter und neben der Kamera ein Bein – nee: zwei Beine ausreißen (ihr wisst, wer ihr seid) / die den Laden am Laufen halten, organisatorisch und atmosphärisch / die immer „am besten bis in 2 Stunden …“ noch Ton und Bild schick machen / die uns wurstige Ideen liefern / die uns den Rücken freihalten / die unseren Lärm beim Drehen ertragen / die öfter mal zwei Augen zudrücken / UND VOR ALLEM:

DANKE AN EUCH! Danke, dass ihr uns treu seid, geistreich kommentiert und fleißig abonniert, stille Zuschauer*innen seid oder uns veritable Hasskommentare schickt (ey, der Algoritmus nimmt alles …), auch während manchmal langer (laaaaaanger) Durststrecken weiterhin zuschaut und wohlwollend auch jeden Brom erduldet und feiert.
Für EUCH machen wir das, mit großer Freude! Danke. Ende. Weiter so.

JAZZ(T) ist Kunst – Peter und Caroline Bacharach in ihrer Privatsammlung | Luksan Wunder