MrSpinnert von MrSpinnert, vor 1 Monat
Winterschlaf abgesagt? Artensterben im eigenen Garten

Viele Tiere vor unserer Haustür sind bedroht oder verschwinden. Wie der Gartenschläfer, der kleine Verwandte des Siebenschläfers. Und auch dem Igel geht’s schlechter. Die Tiere finden immer weniger Insekten, Spinnen und Schnecken als Nahrung. So können sie sich nicht mehr genug Winterspeck anfuttern, um bis zum Frühling durchzuhalten. Und da die Winter immer milder werden, wachen die Tiere auch noch häufiger auf und verlieren ihre letzten Energiereserven. Artensterben und Klimawandel sind endgültig vor unserer Gartentür angekommen.

Winterschlaf abgesagt? Artensterben im eigenen Garten | quer vom BR