MrSpinnert von MrSpinnert, vor 4 Monaten
Stäblein & Müller #48

Nach Herrn Müller hat sich nun auch Herr Stäblein mit der Seuche angesteckt. Das heißt er ist zuhause in Quarantäne und kümmert sich nicht nur um sich, sondern auch um ein krankes Kind in Gestalt seines Ehemannes. Aber nicht nur das Virus ist toxisch, sondern momentan einfach alles und jeder. Deswegen sollte man ab sofort einfach nur noch toxische Menschlichkeit sagen – dafür zumindest plädiert Simon. Dem gehen vor allem die Diskussionen in den Kommentarspalten mal wieder mächtig auf den Zeiger.

Toxische Menschlichkeit | Stäblein & Müller #48 – Hat Amber Heard Johnny Depp geschlagen?