212
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 6 Monaten
Es war nicht alles schlecht in der DDR

Jetzt wird Tacheles geredet. Der Westen trifft auf den Osten. DDR auf BRD. Besser-Wessi auf Jammer-Ossi. Und da gibt es viel zu diskutieren. Welcher Sekt schmeckt besser? Der märchenhafte Rotkäppchen Sekt aus dem Osten, oder doch der fabelhafte von Faber? Natürlich Rotkäppchen, denn es war nicht alles schlecht in der DDR. Man schaue sich nur den Trabant an. der Trabbi war aus Sicht der DDR Regierung ein klug konstruiertes Fahrzeug. Sogar so klug konstruiert, dass damit die Flucht aus der DDR unmöglich war. Doch auch Gemeinsamkeiten zwischen DDR und dem Westen kommen ans Tageslicht: zum Beispiel in der Automobilbranche. Da arbeiten heute immer noch genau so viele Menschen an einem Auto wie früher. In der DDR haben zehn Leute den Motor angeschraubt, heute ist das in Deutschland immer noch so, wobei nur noch einer schraubt und die restlichen denken sich eine Betrugssoftware aus. So ändern sich die Zeiten, die Streitthemen bleiben aber die gleichen.

Es war nicht alles schlecht in der DDR | Die Anstalt vom 05.11.2019