43
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 1 Monat
Milch-Mythos – das irre Geschäft der Molkereien

Dass Milch in großen Mengen wahnsinnig gesund sei, haben wir doch alle so im Kopf. Bereits nach dem Krieg wurde massiv Milch beworben. Auch als Schulmilch, um Mangelernährung vorzubeugen. Noch heute gibt es von Steuergeldern subventionierte und von der Milchwirtschaft beworbene Schulmilch. Zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen. Diese Schulmilch ist meistens gesüßter Kakao, der Kinder dick macht. Wir sind das einzige Säugetier, das im Erwachsenenalter noch Muttermilch trinkt. Doch die Milch-Lobby ist stark genug, um uns seit Jahrzehnten einzubläuen, dass wir alle unbedingt Milch trinken müssen.

Milch-Mythos – das irre Geschäft der Molkereien | extra 3 | NDR, Autoren: Christian Ehring, Maximilian Schafroth