Amazon.de Widgets
  58
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 5 Monaten
Olaf Scholz – Der Mann ohne Gedächtnis will Kanzler werden

Olaf Scholz will Bundeskanzler werden. Aber der SPD-Kandidat hat ein Problem – er ist in letzter Zeit öfter in Untersuchungsausschüssen als in seinem Ministerium. So zum Beispiel im Wirecard-Untersuchungsausschuss, wo er sich dagegen verwahrt, etwas über die illegalen Machenschaften bei Wirecard gewusst zu haben. Oder im Untersuchungsausschuss um die Cum-Ex-Geschäfte der Hamburger Privatbank Warburg. Diese Bank musste Hamburg wegen Steuerhinterziehung nämlich 47 Millionen Euro Steuern nachzahlen. Allerdings ließ das Land Hamburg die Nachzahlung sausen und verjähren. Man vermutet, um die Bank nicht zu gefährden. Aus Tagebucheinträgen des Warburg-Miteigentümers Christian Olearius geht hervor, dass dieser sich 2016 zweimal mit dem damaligen Bürgermeister Scholz im Rathaus getroffen habe. Was genau besprochen wurde, daran konnte sich Olaf Scholz, sehr zum Ärger der Opposition, vor dem Untersuchungsauschuss nicht mehr erinnern.

Olaf Scholz – Der Mann ohne Gedächtnis will Kanzler werden | extra 3 | NDR, Autoren: Christian Ehring, Dennis Kaupp, Jesko Friedrich