Amazon.de Widgets
  114
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 4 Monaten
Radikale Fußballliebe – Fankultur von Dynamo Dresden

Anstoß zu einer neuen Woche Noch Nicht Schicht mit Onkel Puffi und Dynamo Dresden.

Onkel Puffi alias Lothar Lockerungen hat eine neue Topschlagzeile zu verkünden: Dynamo Dresden ist in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass der Mensch noch nicht dafür bereit ist, in die nächste Stufe der Evolution aufzusteigen. Anders ist es ja nicht zu erklären, dass in der 70. Minute bei Dynamo Dresden die Feierstimmung in eine Schlägerei-Stimmung umgeschlagen.

Onkel Puffi ist der Meinung, wer seine Freude kanalisiert wie die Fans von Dynamo Dresden, der ist doch nicht ganz richtig. Die Polizei sagte in diesem Zusammenhang, dass die Deeskalationsstrategien nur funktionieren können, wenn beide Seiten es auch wollen. Das hört sich ja an, wie ein Auszug aus der Me-too-Debatte. Die Hooligans von Dynamo Dresden sind echt nicht pfiffig.

Themenwechsel: Die FDP ist, genauso wie Dynamo Dresden, in aller Munde. Bei ihrem großen digitalen Parteitag gab es vor allem eins, und zwar Dreitagebärte à la Kubicki und Lindner. Und was haben sie beschlossen? Die Klimaschutzvorgaben sollen durch Erfindergeist erreicht werden. Der liberale Feminismus ist bei der FDP auch ein wichtiges Thema. Nur komisch, dass in den gehobenen Positionen der FDP meist nur Männer zu finden sind. Da sieht es bei Dynamo Dresden wohl ähnlich aus …

Radikale Fußballliebe – Fankultur von Dynamo Dresden | Noch Nicht Schicht