• Kategorien
  • Kabarett
  • Sebastian Pufpaff – Kein närrisches Treiben an Karneval, dafür Lektüretipps
  232
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 9 Monaten
Sebastian Pufpaff – Kein närrisches Treiben an Karneval, dafür Lektüretipps

Helau und Alaaf: Der Karneval geht wieder los, trotz Pandemie.

Onkel Puffi bekommt seine Krawatte gekürzt, heute beginnt schließlich der Karneval. Der Aachener nennt diesen Tag übrigens „fett Donnerstag“. Für alle Nicht-Jecken da draußen, Straßenkarneval bedeutet folgendes: Saufen, Saufen, Saufen und sich die Frage stellen: „Wo kann man hier denn wild Pinkeln?“ Wegen Corona lässt sich Karneval natürlich nicht richtig feiern, aber Kölns Oberbürgermeister hat dafür schon eine Lösung parat: Er empfiehlt, anstatt Karneval zu feiern, einfach ein gutes Buch über den Karneval zu lesen. Onkel Puffi fallen passend dazu, schon eine Lektüretipps ein: Fifty Shades of Prey, für die Karneval-Grapscher da draußen. Prey, wegen Beute. Tätä Tätä Tätäää. Außerdem gibt es eine Übersterblichkeit von 2 Prozent bei den Insekten. Daher gehen die jetzt auch in den Lockdown. Und dann wurde der Lockdown für die Menschen noch bis in den März verlängert – das überrascht aber auch keinen mehr.

Sebastian Pufpaff – Kein närrisches Treiben an Karneval, dafür Lektüretipps | Noch Nicht Schicht