MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Bahnstrecke bleibt eingleisig – Versprechen verschoben

Die Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing soll elektrifiziert und zweigleisig ausgebaut werden. Das ist seit 50 Jahren von Bahn und Politik versprochen und von der Bevölkerung herbeigesehnt. 2030 sollte die Strecke endlich in Betrieb genommen werden. Doch dann kam das „Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz“. Es sollte Projekte wie diese eigentlich beschleunigen. Doch im Fall der Strecke München-Mühldorf Freilassing bewirkt es das Gegenteil: wegen enormer Bürokratie ist die Inbetriebnahme bis auf weiteres verschoben und der Verkehr hat sich auf die neue Autobahn verlagert.

Bahnstrecke bleibt eingleisig – Versprechen verschoben | quer vom BR