Amazon.de Widgets
  99
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Ein Hundeleben – Tierheime voll mit Corona-„Rückläufern“

In der Pandemie haben sich mehr Leute als sonst ein Haustier angeschafft: Gassi gehen war eine sinnvolle Beschäftigung im Lockdown, die Ausgangssperre durfte man mit Hund sogar umgehen. Viele haben sich mit Haustier weniger einsam gefühlt. Jetzt scheint es, dass zahlreiche dieser „Corona-Haustiere“ ausgedient haben: Die Tierheime sind voll mit Tieren, für die jetzt niemand mehr Zeit hat und denen man zum Teil sogar ansieht, dass sie ein Jahr lang nicht richtig betreut wurden.

Ein Hundeleben – Tierheime voll mit Corona-„Rückläufern“ | quer vom BR