46
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 1 Monat
Erbschaftssteuer verdrängt Einheimische

Die Erbschaftssteuer ist seit jeher eine Frage der Gerechtigkeit. Zur echten Bürde wird die Steuer aber für Erben, die zwar Haus und Grund, aber kein Geld erben. Sie können die Forderung des Finanzamtes immer öfter nur bezahlen, wenn sie ihr Erbe verkaufen. Denn gerade in Regionen, wo die Grundstückspreise explodieren, steigen auch die Ansprüche des Fiskus. Das wird zunehmend zum Problem für alteingesessene Familien. Besitzen etwa am Tegernsee bald nur noch reiche Zuagroaste Grundstücke?

Erbschaftssteuer verdrängt Einheimische | quer vom BR