MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Leben bei den Toten? Gemeinden wehren sich gegen Friedhofssterben

Immer mehr Lücken, verwahrloste Gräber, keine Menschenseele: So sieht es auf vielen bayerischen Friedhöfen aus, weil die Leute Urnengräber oder alternative Bestattungen wählen und ihren Angehörigen keine Grabpflege mehr zumuten möchten. Den Gemeinden geht dadurch einerseits Geld verloren, auf der anderen Seite droht mit den Friedhöfen auch ein früher wichtiger Treffpunkt im Ortszentrum zu verwaisen. In vielen Gemeinden wird deshalb nach kreativen Lösungen gesucht, wie wieder mehr lebendige Menschen auf den Friedhof geholt werden können – ohne dass die, die ihre Toten hier besuchen, gestört werden.

Leben bei den Toten? Gemeinden wehren sich gegen Friedhofssterben | quer vom BR