MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Nürnberger Löwenstreit – Töten für den Artenschutz?

Der Tiergarten Nürnberg steht zurzeit heftig in der Kritik: Subali, ein asiatischer Löwe, soll vielleicht eingeschläfert werden, weil sich mit seiner Gefährtin kein Nachwuchs einstellen will. Die Verantwortlichen beim Tierpark sagen: Ein Zoo hat die Aufgabe, gefährdete Arten zu erhalten. Dafür brauche man Nachwuchs und keine sterilen Löwen, die den begrenzten Platz beanspruchen. Andererseits verschwinden immer mehr Lebensräume, der asiatische Löwe kann wie viele andere Zoo-Tierarten gar nicht mehr ausgewildert werden. Sind Zoos eine Arche Noah für bedrohte Arten oder nur Belustigungsorte, die das Artensterben nicht aufhalten können?

Nürnberger Löwenstreit – Töten für den Artenschutz? | quer vom BR