61
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Ösi-Skandale – Zu viel Umfragehörigkeit auch bei uns?

Wenn Österreich etwas kann, dann Polit-Skandale: Wo sonst fänden sich für Korruptionsaffären so schön-verschleiernde Begriffe wie „Inseratenkooperation“? Und dass es tatsächlich möglich sein soll, die eigene Beliebtheit mittels gefälschter Umfragen in die Höhe zu treiben – das funktioniert doch wirklich nur bei den Nachbarn! Könnte man denken. Zwar sind in Deutschland die Umfragen nicht gefälscht, sie spielen aber politisch eine wichtige Rolle. Man denke nur an das Duell von Armin Laschet und Markus Söder um die Kanzlerkandidatur. Wobei letzterer bis heute auf den Nimbus des Umfragenkönigs pocht und Zustimmungswerte für politische Attacken nutzt. Gibt es vielleicht auch bei uns zu viel Umfragehörigkeit?

Ösi-Skandale – Zu viel Umfragehörigkeit auch bei uns? | quer vom BR