MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Ruht sich der Sozialstaat auf den Tafeln aus?

In Folge von Corona-Pandemie und Inflation ist der Andrang an bayerischen Tafeln bereits groß. Nun kommen noch Menschen aus der Ukraine dazu, das bringt die ehrenamtlich betriebenen Tafeln ans Limit. Die ersten mussten einen Aufnahmestopp für Neukunden verhängen. Die bayerische Sozialministerin lobt das Ehrenamt, derweil sagt der Vorsitzende der Tafel Bayern, die Tafeln könnten unterstützen, die Grundversorgung sei aber Sache des Staates. Stiehlt sich der Staat aus der Verantwortung?

Ruht sich der Sozialstaat auf den Tafeln aus? | quer vom BR