MrSpinnert von MrSpinnert, vor 1 Monat
Wie Wasserkraft die Natur zerstört

Er sieht aus wie ein Fluss, doch für Naturschützer ist der Lech nur noch eine „Flussruine“: 32 Kraftwerke stauen hier das Wasser und produzieren Strom. Die künstlichen Barrieren lassen jedoch kein Geröll durch, Tiere und Pflanzen haben ihren Lebensraum verloren. Umweltschützer fordern nun, den Lech umfassend zu renaturieren. Gleichzeitig hat Ministerpräsident Markus Söder angekündigt, verstärkt auf die „Heimatenergie“ Wasserkraft zu setzen. Doch wie nachhaltig ist Wasserkraft?

Wie Wasserkraft die Natur zerstört | quer vom BR