• Kategorien
  • Kabarett
  • Spätschicht vom 19.11.2021 mit Florian, Simone, Rüdiger, Barbara, Kai Magnus & Ingmar
  63
MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Spätschicht vom 19.11.2021 mit Florian, Simone, Rüdiger, Barbara, Kai Magnus & Ingmar

Spätschicht vom 19.11.2021 mit Florian Schroeder, Simone Solga, Rüdiger Hoffmann, Barbara Ruscher, Kai Magnus Sting und Ingmar Stadelmann.

Das ganze Land diskutiert über 2G, Facebook heißt jetzt „Meta“ , die CDU sucht einen neuen Vorsitzenden – und findet nur altbekannte Gesichter. Florian Schroeder und seine hochkarätigen Gäste aus Kabarett und Comedy haben in diesem Monat wieder jede Menge Gesprächsstoff.

Dieses Mal mit dabei:

  • Simone Solga stellt sich eine Frage, die schon Herbert Grönemeyer bewegte: Wann ist ein Mann ein Mann? Droht der Männerwelt die Habeckisierung? Solga wirft einen satirisch-liebevollen Blick auf das vermeintlich starke Geschlecht.
  • Rüdiger Hoffmann spart als waschechter Paderborner immer schon mit Worten, aber jetzt auch finanziell. Die Inflation setzt auch der Hoffmannschen Familienkasse zu. Aber eines ist sicher: Das Budget an guten Pointen ist noch lange nicht aufgebraucht.
  • Barbara Ruscher ist lustig und alleinerziehend: Eine Kombination, mit der sie sich viele Fragen anhören muss. Welche das sind und welche verhängnisvolle Begegnung auf dem Amt damit zu tun hat, verrät Ruscher in der Spätschicht.
  • Kai Magnus Sting ist fix und fertig: Er kommt jetzt in ein Alter, in dem ihm Ärzte immer mehr zusetzen. Wenn Belastungs-EKG und Blutdruckmessung zu mittelgroßen Abenteuern werden, muss Sting einfach mal darüber reden. Diagnose: Lustig.
  • Ingmar Stadelmann fällt auf: Die Pandemie bringt uns alle an Limit. Vielerorts ist das Nervenkostüm dünner als die Luft für Ungeimpfte in Restaurants mit der 2G-Regel. Dieses Phänomen macht auch vor Stadelmann selbst nicht Halt – schon ein kleines Hindernis am Frühstückstisch kann schlimme Konsequenzen haben.

2G, CDU-Vorsitz und echte Männer | SWR Spätschicht