Fightin’ Pals

Popeye the Sailor – Fightin' Pals ist ein Zeichentrickfilm von Willard Bowsky und Robert Bentley aus dem Jahr 1940.

Die Stimmen:

  • Pinto Colvig: Bluto
  • Jack Mercer: Popeye

Dr. Bluto segelt zu einer Entdeckungsreise ins schwärzeste Afrika. Popeye, der zuhause gebleiben ist, hört in einem Radiobericht, dass Bluto vermisst wird und segelt ihm – auf einem Floß – nach. Er schafft es tatsächlich, dort anzulanden, wo Bluto seinen Trail begonnen hat. Popeye macht sich auf den Weg, bekämpft ein paar Tiere und findet, erschöpft und dehydriert, Dr. Bluto. Und dann sieht Popeye auch, warum Bluto nichts von sich hören hat lassen: Er hat eine Schar einheimischer Schönheiten um sich geschart, die im jeden Wunsch von den Augen ablesen. Er entdeckt Popeye, eilt ihm zu Hilfe und gibt ihm eine Dose Spinat, damit er sich schnell erholen kann. Anschließend begrüßen sie sich auf traditionelle Weise …

vor 79 Jahren
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Ohne Schatten gibt es kein Licht; man muss auch die Nacht kennen lernen.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)