I Likes Babies and Infinks

Popeye the Sailor – I Likes Babies and Infinks ist ein Zeichentrickfilm von Seymour Kneitel und Graham Place aus dem Jahr 1937.

Die Stimmen:

  • Jack Mercer: Popeye
  • Mae Questel: Olive Oyl/Swee'Pea
  • Gus Wickie: Bluto

Swee'Pea weint, also fordert Olive Popeye auf, sie zu besuchen, um ihn aufzumuntern, während Bluto sie belauscht. Die Jungs konkurrieren, indem Sie allerlei pubertäre Possen treiben, aber alles ohne Erfolg. Die Mätzchen gehen so weit, dass die Jungs sich nach einer Weile gegenseitig verprügeln. Bluto erfindet Ausreden, um Popeye zu backen und einzufrieren. Doch genug ist genug, Popeye greift nach seinem Spinat, doch packt versehentlich eine Dose Zwiebeln. Schon bald darauf weinen alle Erwachsenen – nur Swee'Pea nicht mehr!

vor 82 Jahren
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Schmach über jeden, der nichts tut, weil er weiß, daß es andere gibt, die auch nichts tun!“
(Adolph Diesterweg; * 29. Oktober 1790; † 7. Juli 1866)