My Pop, My Pop

Popeye the Sailor – My Pop, My Pop ist ein Zeichentrickfilm von Abner Kneitel und Arnold Gillespie aus dem Jahr 1940.

Die Stimmen:

  • Jack Mercer: Popeye/Pappy

Popeye’s 99 Jahre alter Vater will nicht zugeben, dass er zu alt ist, Popeye beim Bau eines Schiff zu helfen. Sie einigen, dass jeder eine Seite des Schiffs baut, doch Pappy’s Seite sieht chaotisch aus. Während sie den Mast hissen, schläft er ein, und Popeye nutzt die Gunst der Stunde, Pappy’s Seite fertig zu bauen und zudem die oben Decks, mit ein wenig Hilfe von Spinat, fertigzustellen.

vor 79 Jahren
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Man muss diese Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)