Vogelwelt

Bird World ist eine Animation der National Film & Television School aus dem Jahr 2012.

SPATZ kollodiert mit einem Flugzeug und landet verwundet in einer geheimnisvollen Stadt, die von menschenähnlichen Vögeln bewohnt wird.

Mit dem Chaos des städtischen Lebens um ihn herum geht Spatz auf eine berauschende Reise der Selbstfindung und wird mit einer Entscheidung konfrontiert: Soll er seinem natürlichen Instinkt folgen und fliehen, oder sich anpassen und sich ins Stadtleben assimilieren.

Dieser animierte Kurzfilm mit seinem unverwechselbaren illustrativen Stil spiegelt unsere verführerisch umfassende Erfahrung unserer unnatürlichen Liebesaffäre mit der Stadt. Ein Film für alle, die sich selbst nie verloren haben.

SPARROW is struck by a plane and lands wounded in a mysterious city inhabited by anthropomorphised birds.

With the chaos of urban life all around him, Sparrow goes on a heady journey of self-discovery and is faced with a choice: should he follow his natural instinct and flee, or adapt his nature and embrace city life.

This animated short with its distinctive illustrative style is a seductively immersive experience about our unnatural love affair with the city. A film for anyone who has ever lost him or herself.

 

 

vor 6 Jahren
1 0
„Ein Leben, das vor allem auf die Erfüllung persönlicher Bedürfnisse ausgerichtet ist, führt früher oder später zu bitterer Enttäuschung.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)