aequitaS sabbelt

Das hier ist eine indirekte Fortsetzung zu meinem „Dougie sabbelt“ Ich habe versucht extrem lippensynchron mitzusprechen, ohne auf den original Ton zu achten, egal was dabei für ein Schwachsinn rauskommt! Bitte entschuldigt die doch recht obzöne Wortwahl, normalerweise benutze ich solch ein Vokabular nicht. Und der echte aequitaS würde sowas natürlich auch NIE sagen. Deal with it.
vor 8 Jahren
3 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Die Kunst des Umgangs mit Menschen besteht darin, sich geltend zu machen, ohne andere unerlaubt zurückzudrängen.“
(Adolph Freiherr Knigge; * 16. Oktober 1752; † 6. Mai 1796)