Binger Comedy Nights 2018: Margie Kinsky

Ihr Temperament ist italienisch, ihre Sprache rheinländisch und ihr Humor überwältigend: Mit Margie Kinsky ist eine echte Powerfrau bei den „Comedy Nights“ in Bingen. Die Chefin einer italienisch-kanadisch-deutschen Großfamilie zog sechs Söhne groß (darunter Comedy-Jungstar Luke Mockridge), hielt ihrem Mann Bill Mockridge den Rücken für seine Einsätze in der „Lindenstraße“ frei, und stand selbst auf der Theaterbühne. Jetzt ist die Jungsbande aus dem Haus und Margie startet durch! Stoff für Pointen hat sie mehr als genug, denn was ist das Leben in einem Sieben-Männer-Haushalt anderes, als Comedy pur.

Binger Comedy Nights 2018: Margie Kinsky | SWR Fernsehen

 

 

vor 1 Jahr
1 0
„Man sollte auch gute, ja, ausgezeichnete Bücher verbieten, bloß damit sie mehr gelesen und beachtet werden.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)