Michl Müller als Paketbote – Teil 1

Michl Müller als Paketbote: „Nein, Herr Oberkappenträger, für sie hab ich nix, aber für die Stamms Barbara hätt’ ich ein Paket. Ich liefer’ ja sämtliche Pakete für die Stamms Barbara immer in die Mainfrankensäle, weil da hockt se ja praktisch ganzjährig.“

Michl Müller als Paketbote – Teil 1 | Fastnacht in Franken 2019 | Veitshöchheim | Kabarett & Comedy

vor 7 Monaten
4 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Kein Urteil ist schneller und keines hält sich für sicherer als das der Unwissenheit.“
(Adalbert Stifter; * 23. Oktober 1805; † 28. Januar 1868)