Carolin Kebekus: „Schäfer-Gümbel im SPD-Vorsitz? Dann lieber YouPorn!“

Die Bild findet Andrea Nahles’ Rückzug vom Parteivorsitz der SPD „typisch weiblich“. Carolin Kebekus fragt sich bei PussyTerror TV, wer sich diesen Job jetzt wohl noch antun möchte? Selbst „Gleichstellungsbeauftragter bei YouPorn“ sei attraktiver als die SPD-Spitze. Zumindest gibt es mit Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel vorübergehend „Drei zum Preis von einem“.

Carolin Kebekus: Schäfer-Gümbel im SPD-Vorsitz? Dann lieber YouPorn! | PussyTerror TV | WDR

vor 4 Monaten
4 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Das Problem zu erkennen, ist wichtiger als die Lösung zu finden. Denn die genaue Darstellung führt fast automatisch zur richtigen Lösung.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)