Der „Deutsche-Bahn“-Verspätungsschal

„Sänk ju for träwelling wis Deutsche Bahn!“ Doch so lustig, wie dieser altbekannte Satz ist das Reisen mit der Deutschen Bahn leider oft nicht. Eine Pendlerin hat ein Jahr an einem Schal gestrickt, der die Verspätungen anzeigt. Sarah Weber, die Tochter der Pendlerin, hat Hannes im Studio besucht.

Der „Deutsche-Bahn“-Verspätungsschal | Ringlstetter

vor 2 Monaten
0


„Jede einem Menschen zugefügte Beleidigung, gleichgültig welcher Rasse er angehört, ist eine Herabwürdigung der ganzen Menschheit.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)