Ursus & Nadeschkin über das Vergessen

Egal, ob die Brille, das Smartphone oder den Schlüssel, wir alle vergessen ab und zu, wo wir die Gegenstände hingelegt haben. Blöd wird’s, wenn man vergisst, was man eigentlich suchen wollte. So geschehen bei Ursus & Nadeschkin.

Ursus & Nadeschkin über das Vergessen | schlachthof | BR Kabarett & Comedy

vor 5 Monaten
6 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Ich habe in meinem Leben sehr viel gehalten, aber nicht den Mund.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)