Torsten Sträter: Literatur zur Nacht – Depression

Depressionen sind nicht einfach ein „scheisse drauf sein“, sondern eine Krankheit. Eine sehr lustig aufbereitete Erklärung dazu bietet Torsten Sträter.

Literatur zur Nacht – Depression | Sträters Männerhaushalt | WDR

vor 3 Monaten
3 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Das Leben ist naturgemäß niemals leicht.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)