Lena Liebkind – Böse Mädchen

Lena Liebkind, eine Comedienne der neuen Generation mit ukrainischen Wurzeln und bekennender Kaffeejunkie war lange Zeit als Nachteule für eine eigene Kolumne in der Technoszene unterwegs, bevor sie auf die Poetry Szene stieß und dort ihre Geschichten präsentierte. Spitzzüngig und mit vollem Körpereinsatz nimmt sie Menschen aufs Korn, die ihr das Leben schwer machen. Sie behauptet von sich „überintegriert“ zu sein. Umso komischer ist es dann, wenn sie über ihre eigenen Wurzeln stolpert und als „böses Mädchen“ für eine Bombenstimmung sorgt.

Lena Liebkind – Böse Mädchen | Vereinsheim Schwabing | BR

vor 3 Jahren
1 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Die Menschen sollen nicht Herren und Knechte sein, denn alle Menschen sind zur Freiheit geboren.“
(Abraham Lincoln; * 12. Februar 1809; † 15. April 1865)