Laith Al-Deen und der Zauberstab der Liebe

Nur weil wir zu den seriösesten Quatschsendungen im deutschen Fernsehen gehören und die Fernsehzeitung uns wieder nur eine Stunde Sendezeit eingeräumt hat, heißt das noch lange nicht, dass wir Euch Laith Al-Deens Geständnis über eine seiner größten Jugend*hüstel*sünden vorenthalten. Die nicht minder denkwürdige komplette Sendung könnt Ihr am 26. Oktober 2016 um 23.35 Uhr in Eurem investigativen Aufdecksender @MDR studieren.

Laith Al-Deen und der Zauberstab der Liebe | Zärtlichkeiten im Bus | MDR

vor 3 Jahren
1 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Da, wo's zu weit geht, fängt die Freiheit erst an.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)