Eine Arie für Berlin

Chin Meyer singt eine Arie für Berlin beim großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2013. Andreas Gundlach begleitet ihn am Klavier.

 

Chin Meyer Chin Meyer
vor 6 Jahren
6 1
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)