Simon Chen über die Grenzen der Meinungsfreiheit

Simon Chen bei Comedy aus dem Labor über die Grenzen der Meinungsfreiheit …

Simon Chen liebt den Wortwitz und die Ironie. Er ist politisch, aber mit Herz. Und witzig, aber nicht prätentiös, schon gar nicht flach oder vorwitzig. Im Webexklusiven Warm-Up von «Comedy aus dem Labor» erörtert er die Meinungsäusserungsfreiheit. Man soll das sagen, was man denkt, aber aufpassen, was und wie man es sagt. Simon hat etwas zu sagen. Zu allem, was die Menschheit angeht. Mittels seiner Sprache kann er einen Haufen Dreck in einen Kanarienvogel verwandeln, Ehrenwort.

vor 4 Jahren
1 0
„Da, wo's zu weit geht, fängt die Freiheit erst an.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)