Der schwarze Kanal kehrt zurück

Der schwarze Kanal kehrt zurück

Achtung Satire! Die Geschichte der DDR – wie sie wirklich war …

Die Geschichte von Mauerfall und Deutscher Einigung muss noch einmal neu geschrieben werden. Zu diesem spektakulären Schluss kommt der einzigartige Geschichtsfilm „Der schwarze Kanal kehrt zurück", moderiert vom ZDF-Experten Karl-Eduard von Schnitzler. Mit seiner Sendung „Der schwarze Kanal" wurde er weit über die Grenzen der DDR bekannt. Ostdeutsche Fernsehzuschauer nannten ihn liebevoll auch „Sudelede".
Eine Satire auf Mauerfall-Jubiläums-Pathos und Einheits-Duselei. (Sendungstext ZDF)

 

Karl-Eduard von Schnitzler
vor 6 Jahren
6 1
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Der Krieg kann nur auf eine einzige Weise verhindert werden: durch die Weigerung der Menschen, in den Krieg zu gehen.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)