Rassismus auf deutschen Straßen

Rassismus ist immer noch Bestandteil des Alltages in Deutschland. Auch auf deutschen Straßen findet man Rassismus. Denn viele Straßenschilder verweisen noch immer auf große Namen, die in Verbindung mit Rassismus gebracht werden können.
In einer Prüfung müssen die Kandidaten in „Die Anstalt“ die Straßennamen überdenken und gegen neue austauschen. Ob allen bewusst ist, dass diese Rassismus zugeordnet werden können?
Stehen die Bewohner der betroffenen Straßen immer hinter einer Änderung, um in den Kampf gegen Rassismus zu treten?

Rassismus auf deutschen Straßen | Die Anstalt vom 14. Juli 2020.

1 Woche her
0 0
 
 
„Das Bedürfnis, recht zu haben, ist das Kennzeichen eines gewöhnlichen Geistes.“
(Albert Camus; * 7. November 1913; † 4. Januar 1960)