Die Blaue Stunde #103 vom 17.03.2019 mit Serdar und Christian

Da haben sich Zwei gefunden. Der Eine ist Fan von Borussia Mönchengladbach – der Andere arbeitet als Presse- und Stadionsprecher vom 1. FC Union Berlin. Serdar Somuncu und Christian Arbeit unterhalten sich eine ganze Sendung lang über das zweitwichtigste Thema der Welt: also über Fußball. Natürlich will Serdar wissen, was das Besondere an Union ist. Die beiden tauchen aber weitaus tiefer in die Thematik ein. Was hat sich am Fußball in den letzten Jahren geändert? Warum hat Fußball so eine hohe Bedeutung für so viele Menschen in der Welt? Hat das Sponsoring seine Grenzen? Warum stürzen auch große, reiche Vereine manchmal in die Bedeutungslosigkeit? Und wenn sich die beiden dann am Schluss der Sendung von einander verabschieden, wünschen sie sich, dass ihre Mannschaften in der nächsten Saison in der 1. Bundesliga gegeneinander spielen.

Die Blaue Stunde #103 vom 17.03.2019 mit Serdar Somuncu und Christian Arbeit | rbb

vor 4 Monaten
3 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Die Schmeichler sind geschickte Gedankenleser; sie sagen dir genau – was du denkst.“
(Adolph Diesterweg; * 29. Oktober 1790; † 7. Juli 1866)