Ein Lied zur EU-Flüchtlingspolitik

Die EU ist Friedensnobelpreisträgerin. Aber wenn es um eine Quotenregelung für Flüchtlinge geht, ist plötzlich jeder wieder sich selbst der Nächste und hat eine dämliche Ausrede parat.

Ein Lied zur EU-Flüchtlingspolitik | extra 3 | NDR | Autoren: Dennis Kaupp, Jesko Friedrich

vor 4 Jahren
1 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Es ist ausgeschlossen, dass alle Verhältnisse gut sind, solange nicht alle Menschen gut sind, worauf wir ja wohl noch eine hübsche Reihe von Jahren werden warten müssen.“
(Thomas Morus; 7. Februar 1478; † 6. Juli 1535)