ErzieherInnenmangel: Wohin mit den Rackern?

In Deutschland fehlen 100.000 ErzieherInnen. Komisch, der Job ist doch so toll. Man braucht starke Nerven, ein starkes Trommelfell und ein ruhiges Gemüt. Sonst hält man die Helikoptereltern nicht aus.

ErzieherInnenmangel: Wohin mit den Rackern? | extra 3 | NDR

vor 2 Monaten
2 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Ich glaube, daß es keine andere Krankheit der Zeit gibt als Unwissenheit und Unredlichkeit.“
(Adalbert Stifter; * 23. Oktober 1805; † 28. Januar 1868)