ErzieherInnenmangel: Wohin mit den Rackern?

In Deutschland fehlen 100.000 ErzieherInnen. Komisch, der Job ist doch so toll. Man braucht starke Nerven, ein starkes Trommelfell und ein ruhiges Gemüt. Sonst hält man die Helikoptereltern nicht aus.

ErzieherInnenmangel: Wohin mit den Rackern? | extra 3 | NDR

 

 

vor 4 Monaten
2 0
„Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, zum Beispiel der Relativitätstheorie.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)