Friedrich Merz – Marionette der Wirtschaft?

Obwohl Merz ein harter Wirtschaftsliberaler ist, sagt er über sich selbst, er habe auch eine soziale Ader. Seine Strategie gegen die Armut: Deutsche sollen Aktien kaufen. Genial.

Friedrich Merz – Marionette der Wirtschaft? | extra 3 | NDR

vor 6 Monaten
0


Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
„Man muss diese Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.“
(Albert Einstein; * 14. März 1879; † 18. April 1955)