Realer Irrsinn: Simulierter Bahnhalt in Vilkerath

In Vilkerath gibt es zwar keinen Bahnhof, aber der könnte ja irgendwann kommen. Deshalb übt die Bahn das Anhalten an einem Phantombahnhof in Vilkerath, um die zusätzliche Fahrtzeit zu ermitteln.

Realer Irrsinn: Simulierter Bahnhalt in Vilkerath | extra 3 | NDR, Autorin: Katharina Ricard

vor 7 Monaten
5 0
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
„Da, wo's zu weit geht, fängt die Freiheit erst an.“
(Werner Finck; * 2. Mai 1902; † 31. Juli 1978)